A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T W Z

A

Aloe Vera (Aloe Barbadensis Miller)

Aloe VeraDie Aloe Vera ist ein wahres Multitalent unter den Heilpflanzen und weltweit in den Tropen sowie warmen Regionen verbreitet. Das Liliengewächs hatte lange Zeit das Image einer eintönigen Zimmerpflanze, wurde dann jedoch vor einigen Jahren als wertvolle Heilpflanze wiederentdeckt. Im Altertum galt das Gel der Aloe Vera als Schönheitsmittel. Ungewöhnlich komplex ist das Spektrum der Inhaltsstoffe: Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Aminosäuren, Lipide, Saponine, Lignine, Lektine und vor allem der hohe Gehalt an Mucopolysacchariden, denen immunstärkende Wirkungen zugeschrieben werden.


Das Gel aus den dickfleischigen Blättern wird vielseitig verwendet. In der Kosmetikindustrie in Seifen, Lotions, Cremes, Shampoos etc., da der Aloe Vera feuchtigkeitsspendende, hautaktivierende, zellregenerierende, kühlende sowie entzündungshemmende und antivirale Wirkungen eigen sind. Bewährt ist der Einsatz in der Volksmedizin seit Jahrhunderten aber vor allem bei Verbrennungen, Wunden, Frostbeulen und Ekzemen. Die moderne klinische Medizin setzt Aloe Vera u. a. innerlich bei der Behandlung von Magengeschwüren, Diabetes, Verstopfungen und rheumatischen Beschwerden ein.