Schweine: Atemwege – wann nehme ich was?

Erkrankungen der Atemwege sind ein häufiges Problem sowohl im Bereich der Schweinezucht als auch der Schweinemast. Als Ursache kommen zum einen die Belastung durch Staub, Schadgase und das Klima (Temperaturschwankungen) in Frage, zum anderen tragen Bakterien und Viren ihren Teil dazu bei.

Bei Atemwegsproblemen handelt es sich in der Regel um Faktorenerkrankungen, d. h. erst durch das Zusammentreffen verschiedener Faktoren kommt es zur Erkrankung. Die betroffenen Tiere zeigen Symptome, wie Husten, erhöhte Atemfrequenz, Appetitlosigkeit sowie Mattigkeit und fallen durch reduzierte Leistung auf.

Zur Minderung der Erreger-Ausbreitung im Stall hat sich das Versprühen von Eucanel® bewährt. Da die Übertragung der Grippeviren mittels Tröpfcheninfektion über die Stallluft erfolgt, sollte der Infektionsweg bereits in Perioden erhöhter Belastung sowie bei den ersten Krankheitsanzeichen durch Versprühen von Eucanel® unterbrochen werden. Diese spezielle Mischung ätherischer Öle konnte in Versuchen 85 – 90 % der Erreger in der Stallluft abtöten. Das Einatmen der ätherischen Öle erleichtert zudem die Atmung.

Ist die Influenza bereits ausgebrochen, empfehlen wir, zur Stärkung der Atemwege und des Immunsystems eine Kombination aus Bronch-Arom® B und Urkraft Belastbar & Vital über das Futter zu verabreichen. Die ätherischen Öle in Bronch-Arom® B unterstützen effektiv die Atemwegsfunktionen, sind keimwidrig und dienen der Appetitanregung. Ein- bis zweimalige Gaben der Urkraft Belastbar & Vital pro Woche stärken durch Vitamine und Kräuterextrakte zusätzlich das Immunsystem.

Zur Behandlung einzelner Tiere, und um den Einsatz von Antibiotika zu reduzieren, kann Pyrogenium compositum oral zur Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte verabreicht werden. Eine gleichzeitige oder zusätzliche antibiotische Behandlung ist möglich. Zur Anregung des Appetits und zur Vitalisierung kann Coffea praeparata oral gegeben werden.

Vorbeugung und unterstützende Maßnahmen
Um Ihre Schweine gesund zu erhalten, ist es entscheidend, den Keimdruck im Stall möglichst gering zu halten und insbesondere auch das Immunsystem der Tiere zu stärken. Denn die körpereigene Abwehr ist im Gegensatz zu Antibiotika auch in der Lage, Viren (z. B. Influenza, Circo) abzutöten. In Zeiten erhöhter Anfälligkeit hat sich die Gabe von Urkraft Belastbar & Vital (ein- bis zweimal pro Woche) bewährt. Der Vitaminstoß in Kombination mit stoffwechselanregenden Kräuterextrakten unterstützt das Immunsystem und wirkt vitalisierend. Zur Stärkung der Atemwege wird Bronch-Arom® B ins Futter gemischt.

Themen: Atemwege
Passende Artikel
Eucanel® 500 ml Flasche Eucanel®
Inhalt 0.5 Liter (62,64 € * / 1 Liter)
ab 31,32 € *
Nettopreis: 27,00 €
Bronch-Arom® B Flüssig 250 ml Flasche Bronch-Arom® B Flüssig
Inhalt 0.25 Liter (79,80 € * / 1 Liter)
ab 19,95 € *
Nettopreis: 19,00 €
Bronch-Arom® B Pulver 600 g Dose Bronch-Arom® B Pulver
Inhalt 6 Kilogramm (19,25 € * / 1 Kilogramm)
ab 115,50 € *
Nettopreis: 110,00 €
Urkraft Belastbar & Vital 3 kg Eimer Urkraft Belastbar & Vital
Inhalt 0.75 Kilogramm (42,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 31,50 € *
Nettopreis: 30,00 €
Pyrogenium compositum inject - Flasche 100 ml Pyrogenium compositum oral
Inhalt 300 Milliliter (23,20 € * / 100 Milliliter)
69,60 € *
Nettopreis: 60,00 €
Coffea praeparata oral Coffea praeparata oral
Inhalt 300 Milliliter (30,55 € * / 100 Milliliter)
91,64 € *
Nettopreis: 79,00 €